Harald Lesch Ber Bildung

Meine vorgehensweise mit den 3 bs Besser verfugen mit beispielen erklärt

Die gegebene Lage kann beitragen und schon wird Ross±ssijej für das Erhalten der zielgerichteten Investitionen und modern, energiesparend und mehr ökologisch der reinen Technologien der entwickelten Staaten verwendet.

Die Lösung der ökologischen Probleme in der Energetik entsprechend des Kiotski Protokolles, vorsehend hauptsächlich der Emissionen 2 auf Kosten von der Nutzung nicht erneuert der Energie;

Der energetische Sektor ist eine der Hauptquellen der Auswürfe 2 und anderer Treibhausgase, deshalb gerade legt sich auf die Energetik die Aufgabe der Versorgung des meisten Beitrags an die Kürzung der Auswürfe der Treibhausgase auf Kosten von der Bildung mehr ökologisch der Weisen der Produktion und der Nutzung der Energie.

Mit der Berücksichtigung ist aller des wachsenden Konsums der Energie mit dem einzigen Weg der Senkung der Energieintensität die Entwicklung und die Einführung energiesparend und der Technologien und der Methoden, sowie die Erweiterung der Nutzung nicht traditionell und der Quellen der Energie, solcher wie die Energie der Sonne und natürlich ß«ó, die Biomasse, und, möglich, die Energie der gesteuerten thermonuklearen Synthese.

Entsprechend dem Protokoll verpflichten sich alle seine Teilnehmer, zu entwickeln, zu veröffentlichen, und rechtzeitig zu verwirklichen, die Programme zu revidieren, die die Veranstaltungen nach der Senkung der Auswürfe und der Anpassung zu den Veränderungen des Klimas in energetischen, industriellen und in Transport- Sektoren aufnehmen. Die Seiten sollen und ermuntern den Vertrieb der ökologisch reinen Technologien auch entwickeln. Die besondere Stütze soll auf die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit und die Entwicklung der Teilnahme an den zwischenstaatlichen Veranstaltungen in diesem gemacht sein. Die Finanzmittel für die Realisierung der angegebenen Handlungen können von den Ländern der Anlage I durch zweiseitig, und die vielseitige Teilnahme gewährt werden.

Gleichzeitig in China, Indiens, andere sich entwickelnde Länder-Importeure der Energievorräte, sowie die führenden Länder-Exporteure des Erdöles die Prozesse der Einführung der Marktelemente im Zweig TEK bis nicht die Vertriebe.

Luxemburg-28 %; Deutschland - 21 %; Dänemark-21 %; Österreich-13 %; ­—12,5 %; Belgien-7,5 %; Italien-6,5 %; ­—6 %; Finnland — 0 %; Frankreich — 0 %; Schweden — +4 %; ­ — +13 %; Spanien — +15 %; Griechenland — +25 %; Portugal — +27 %.

Vom Kiotski Protokoll ist die Reihe der Instrumente, die Zusammenarbeit zwischen den Staaten vorgesehen, die in Prilo±schenii I angegeben sind: der Mechanismus der gemeinsamen Ausführung, den Mechanismus rein und der Handel mit den Quoten auf die Auswürfe der Treibhausgase.

Zur Zeit wird in der Welt die Entwicklung marktwirtschaftlich im energetischen Sektor beobachtet. Es, vor allem: die Privatisierung,, die Ermutigung der Konkurrenz, sowie die Liberalisierung der Preise auf die Ressourcen.

Infolge der Besonderheiten der Beförderung des Gases ist der Konsument am System der Rohrleitungen befestigt, nach denen Konsumenten der Hauptteil des erworbenen Brennstoffes geliefert wird. Zur Zeit entwickelt sich die Technologie des Gases genug schnell, das speziell befördert werden kann.

Die Analyse der Situation nach den abgesonderten Arten der Pair ist es zweckmässig, mit dem Erdöl zu beginnen. "Das schwarze Gold" ist die wichtigste Brennstoffressource infolge der Bequemlichkeit seiner Beförderung, der Umweltverträglichkeit und der Unersetzlichkeit in einer Reihe von den Sektoren der Wirtschaft, sowie der relativen Billigkeit der Beute. Es ist mehr als das in der Welt erworbene Erdöl handelt ins System international.